• „MUKEN und Strategie 2050“ Was wird da angerichtet?

„MUKEN und Strategie 2050“ Was wird da angerichtet?

05.09.2017    

Einladung Herbstanlass, Freitag, 27. Oktober 2017 im "Grien" in Breitenbach

Verehrte Hauseigentümer, liebe Mitglieder des HEV Dorneck-Thierstein

Mit 58.2% Ja hat das Schweizer Volk am 21. Mai nach einem harten Abstimmungskampf deutlich Ja zur Energiestrategie 2050 gesagt.

Seither vergeht kein Tag, ohne dass das Thema nicht in der Presse erwähnt wird. Für alle wird die Energie, in welcher Form auch immer, teurer. Lenkungsabgaben steuern die Energiekunden in die gewollte Richtung.

Im ersten Teil unseres Herbstanlasses wir Herr Per Just (Geschäftsführer SWG Grenchen) darlegen, was die Ziele der Energiestrategie aus politischer Sicht sind und wie man gedenkt sie zu erreichen.
Im zweiten Teil werden wir auf technische Aspekte und die Möglichkeiten zur Umsetzung "Eigenproduktion von Strom für Heizung und den Strombedarf im Haus" eingehen.
Es werden auch Lösungen vorgestellt und im Infomobil haben Sie vor und nach den Präsentationen die Möglichkeit, die Produkte 1:1 zu begutachten.

Lassen Sie sich auch von den anwesenden Spezialisten beraten.

Programm 

ab 17.00 Uhr Infomobil und Produktepräsentation E3DC
     18.00 Uhr Begrüssung
     18.30 Uhr„MUKEN und Strategie 2050“ Was wird da angerichtet? Per Just
     19.00 UhrNeue Lösungsansätze „Umsetzung mit erneuerbaren Energien“ Dennis Kornab, G&K GmbH
     anschliessend  

Podium: Per Just, Andreas Weber, Dennis Kornab, G&K Erneuerbare Energien GmbH Zwingen und
Ruth Saladin, Architektin
Podiumsleiter: Mark Winkler

Diskussions- und Fragerunde

     20.30 UhrSteh-Apéro

Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, bitten wir Sie um Anmeldung mittels Postkarte oder per E-Mail  bis spätestens 16. Oktober 2017.

Sie sind alle herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

HEV Dorneck-Thierstein

Andreas Hänggi, Präsident